• INDEXA Alarmsysteme

INDEXA Alarmanlagen und Sicherheitstechnik

Seit 1990 hat sich die INDEXA GmbH als Spezialist für Alarmanlagen, Videoüberwachung, Brandmeldetechnik und Sicherheitstechnik einen festen Platz unter den deutschen Sicherheitsunternehmen erarbeitet. Als Hersteller und Lieferant von über 600 Sicherheitsprodukten bietet INDEXA passende Lösungen für kleine und mittelgroße Objekte, sowohl für das Privathaus als auch für Firmengebäude.

Die INDEXA Kernkompetenz setzt sich aus folgenden Schwerpunkten zusammen:

  • Brandmelde-, Rauch- und Gaswarn-Einrichtungen
  • Überfall-, Einbruch- und Diebstahlmelde-Einrichtungen
  • Videoüberwachungssysteme
  • Einzelgeräte der elektronischen Sicherheitstechnik

Die siton GbR als INDEXA Partner

Als zertifizierter INDEXA Partner trägt die siton GbR die INDEXA Unternehmensphilosophie mit, die für erschwingliche Sicherheitslösungen mit möglichst einfacher Installation und unkomplizierter Bedienung steht. In anderen Worten: "praktisch, zuverlässig und bezahlbar".

Gerne beraten wir Sie bei der Auswahl der am besten geeigneten Alarmanlage. Unter den hervorzuhebenden Produkten sind u. a. die drahtlose Alarmanlage SYSTEM 6000, die modular aufgebaute Alarmanlage SYSTEM 8000 und die Hybrid-Alarmanlage SYSTEM 100 zu erwähnen. Letztere ist auch für große und komplexe Objekte hervoragend geeignet und lässt sich dank der Kombination von BUS- und Funktechnik fast beliebig erweitern.

Sicherheitsberatung zur Gebäudesicherung

Als zertifizierte Errichter können wir INDEXA Alarmanlagen über eine spezielle Errichtersoftware konfigurieren, programmieren und in Betrieb nehmen.

Das INDEXA BUS-Hybrid SYSTEM 100

Das nach EN50131 Klasse 2 geprüfte SYSTEM 100 sticht durch seine Flexibilität und enorme Erweiterbarkeit hervor. Einzeln oder in Kombination können 4-adrige kabelgebundene, als auch auf 868 MHz Funk-Technik basierende Komponenten verbaut werden. Insgesamt lassen sich 120 adressierbare Bus- oder Funkkomponenten anbinden und bis zu 300 Anwender verwalten. Das Objekt lässt sich zudem in 15 verschiedene, unabhängige und/oder in Abhängigkeit aktivierbare Bereiche mit Teil- oder Gesamtscharfschaltung unterteilen und mit 20 Schaltszenarien pro Woche automatisieren. Dabei können auch Feiertage, Urlaub oder sonstige Termine berücksichtigt werden. Zur Signalübermittlung stehen 32 programmierbare Schaltausgänge sowie die integrierte GSM/GPRS/LAN- Kommunikaton zur Verfügung.

Das Indexa System 100 und das Indexa System 8000 Bedienfeld

Das INDEXA SYSTEM 100 lässt sich nicht nur per SMS und Telefon über ein Sprachwahlmenü, sondern auch über PC oder Smartphone bedienen. Es stehen sowohl für iPhone als auch für Android Apps zur Verfügung, über die die Alarmanlage gesteuert oder Benachrichtigungen abgefragt werden können. In Verbindung mit Bewegungsmeldekameras können auch Einzelbilder abgerufen oder per E-Mail übermittelt werden, um so eine einfache Fernüberwachung zu realisieren.

Das SYSTEM 100 ist ideal für Installationen

  • mit vielen Komponenten,
  • mit vielen Anwendern,
  • bei mehreren Sicherungsbereichen,
  • für mehrere zu steuernde Schaltausgänge
  • und wo eine Smartphone-Steuerung gewünscht wird, geeignet.

Die Inbetriebnahme der SYSTEM 100 Alarmanlage erfolgt über eine umfangreiche Errichtersoftware, für die die siton GbR zertifiziert ist.

Das INDEXA SYSTEM 8000 Funk-Alarmsystem

Das Funk-Alarmsystem 8000 ist eine konsequente Weiterentwicklung des SYSTEM 6000. Es ist ebenso wie das Hybrid-SYSTEM 100 gemäß EN50131 Klasse 2 geprüft und setzt das hohe Sicherheitsniveau der europäischen Norm in einem bedienungsfreundlichen und zuverlässigen Funk-Alarmsystem um. Dabei soll das SYSTEM 8000 nicht nur als Einbruchmeldeanlage verstanden werden. Es ist auch als zuverlässiges Alarmsystem vor alltäglichen Gefahren wie Feuer, Gas oder Wasser geeignet und kann Notrufe absetzen sowie Anwendungen im Haus steuern.

INDEXA System 8000

Das System kommuniziert über das Frequenzband im 868 MHz Bereich, das für Sicherheitssysteme reserviert ist. Insgesamt können 50 Einzelkomponenten wie z.B. unterschiedliche Öffnungs- und Bewegungsmelder, sowie Glasbruchmelder, Feuermelder und Gasmelder angebunden werden. Auch Nottaster oder mobile Funk-Notrufsender können in den Verbund integriert werden. Zur Alarmierung kommen Innen- und Außensirenen, zwei Relaisausgänge und steuerbare Steckdosen sowie einzelne Module für Festnetz-, LAN/PSTN- und GSM-Kommunikation zum Einsatz. Das SYSTEM 8000 kann ebenfalls auf ein Funk/Kabel-Hybridsystem aufgerüstet werden.

Die Bedienung des Alarmsystems und die Verwaltung von bis zu 50 verschiedenen Benutzern erfolgt über Tastaturen, Transponder- oder Funkbedienungen. Auch über den Browser am PC  oder auf dem Smartphone kann die Anlage bedient und abgefragt werden.

Das SYSTEM 8000 ist ein optimale Lösung für verschiedenste Objekte wie:

  • Eigentums- oder Mietwohnung
  • Einfamilien- oder Mehrfamilienhaus
  • sowie Firmengebäude, mit max. zwei getrennten Alarmbereichen.

Für die meisten Objekte mit normalen Anforderungen stellt das SYSTEM 8000 eine ideale Lösung dar. Gerne besprechen wir mit Ihnen auch im Einzelnen, ob das System alle Ihre Anforderungen erfüllt.

Die INDEXA SYSTEM 6000 Alarmanlage

Das INDEXA SYSTEM 6000 ist eine preiswerte Alternative zu den größeren Modellen. Die angebundenen Funkkomponenten senden auf dem 433,92 MHz Frequenzband. Die Anzahl ist auf max. 32 Komponenten begrenzt. Auch die Funkreichweite fällt mit 100m (im Freien) geringer aus, als die der Folgemodelle. Die max. Anzahl der Anwender liegt bei 14.

INDEXA System 6000

Trotz der älteren Technik kann auch das SYSTEM 6000 Funk- und Kabelkomponenten verwalten. Die Bedienung erfolgt per Tastatur und einer LED-Anzeige mit Komponentennummern. Eine App für Smartphones steht leider nicht zur Verfügung.

Wir empfehlen das SYSTEM 6000 nur noch für kleine Einzelobjekte mit einer geringen Anzahl an Meldern. Aufgrund der höheren Flexibilität und dem gesteigerten Benutzerkomfort sind die INDEXA Systeme 8000 und 100 meist besser geeignet.