News zum Thema Videothek

enjoyDISC.com wechselt zur Onlinereservierung aus dem Hause siton

enjoydisc.comDie 24h Videothek enjoyDISC in München-Solln entscheidet sich für die VideoSystem24 Internetreservierung. Seit Mitte November ist die Seite mit neuem Layout online.

Mit dem Wechsel auf die Videosystem24 Onlinereservierung schickt die Automatenvideothek in München-Solln ihr altes Reservierungssystem in den frühen Ruhestand und bietet seinen Kunden den bestmöglichen Service und die flexibelste Reservierung, die es derzeit am Markt gibt. Das Reservierungssystem läuft völlig unabhängig unter der eigenen Domain auf dem eigenen Webspace. Die Onlinereservierung ist zudem mobile optimiert und läßt sich auch, dank einem responsive Layout, bequem per Smartphone bedienen.

Die Automatenvideothek setzt Verleihautomaten des Herrstellers Videostore ein. Als Templatevorlage wurde das VS24-Standardtemplate "Buster" verwendet.

Neue Onlinereservierung für Moviestore24 in Dachau

moviestore24 DachauDie Mediathek Moviestore24 in Dachau hat seit Juli eine neue Onlinereservierung auf Basis des VideoSystem 24.

Die neue Onlinereservierung macht das Angebot für den Kunden leichter zugänglich. Das frische Layout und der übersichtliche Filmkatalog erleichtern die Filmauswahl und rückt auch den ein oder anderen B-Titel ins Rampenlicht. Ergänzt wird der Auftritt durch eine Facebookseite. Zudem ist in der Videothek eine Paketannahmestelle integriert und es stehen zahlreiche e-Liquids Produkte zum Verkauf.

Zusätzlich bietet die VideoSystem 24 Lösung eine unabhängige Plattform für Videothekenbetreiber. Die eigene Domain und der volle Systemzugriff bietet dem Betreiber ein hohes Maß an Unabhängigkeit und Zukunftsicherheit. Die Internetplattform bietet zudem ein leistungsstarkes CMS, was die Pflege und Erweiterung der Inhalte durch den Betreiber erlaubt.

Die Automatenvideothek setzt Verleihautometen des Herrstellers Videostore, sowie Hydra/Orion als Verwaltungs- und Terminalsoftware ein. Als Templatevorlage wurde das VS24-Standardtemplate "Buster" verwendet.

Der Videosystem24 Movie Manager 4.5 ist fertig

news/2009/mm_illu3.jpg

Nachdem in der letzten Version die Kontoaufladung per Paypal ermöglicht wurde, haben wir den Paypal Support in dem Movie Manager Update V4.5 noch weiter ausgebaut. Die Kaufabwicklung von Filmen kann nun über Paypal als Bezahloption abgewickelt werden. Bestellbestätigungen per E-Mail werden automatisch versand. Ergänzend dazu wurde das sCMS Produktmodul in den Movie Manager integriert und ermöglicht eine spezifische Verwaltung der Versandkosten.

Die neue Version enthält viele Erweiterungen für den Einsatz als Terminal und den lokalen Verleih in der Filiale. Es gibt aber auch zahlreiche Modulupdates und Verbesserungen für den Onlinebetrieb. U.A. beim Newsletter- und SMS-Versand oder Anpassungen bei der Filmkatalogverwaltung.

Zusammenfassend sind folgende Neuerungen zu erwähnen:
  • Einstellung für Bonusbeträge bei Paypal Aufladungen.
  • Integration des sCMS Produktmoduls für die Verkaufsabwicklung.
  • Paypal Bezahlung bei Bestellungen im Shop.
  • Mengenabhängige Versandkostengruppen pro Artikel.
  • Statistische Auswertung bisheriger Paypal Transaktionen.
  • Unterstützung neuer Spielekonsolen (PS4 und XBox One).
  • Umfangreiche Erweiterungen für den Einsatz als Terminaloberfläche.
  • Einfaches dublizieren von Artikeln und Filmen.
  • Unterstützung für Preiskategorien (im Terminalmodus).
  • Zusätzliche Exportoptionen.
  • Filmschnellauswahl für den Newsletterversand.
  • Überarbeitet Ansicht der Filmankündigungen.
  • Bedarfsansicht im Administrationsbereich des Merkzettelmoduls.
  • Zusätzliche Optionen beim SMS Versand.
  • Erweitere Filialverwaltung.
  • Überarbeitete Oberfläche beim Gutscheinmodul.
  • Erweiterung der Movie Pool Anbindung.
  • Keywordunterstützung im Bannermodul.
  • SEF, Permalink und Keyword Support im News Modul.
  • Neue Inhaltsseiten direkt aus dem Menümanager erstellen.
  • Diverse CMS Udpates in der Oberfläche und Grundfunktion.
  • Modernisierung der HTML Struktur der Webseite.

Sofern noch nicht geschehen, wird die aktuelle Version im Verlauf der nächsten Tage auf den angebundenen Systemen verteilt.

MovieZone Donauwörth setzt auf VS24 Movie Manager

moviezoneBereits Ende 2013 ging die neue Internetseite der Videothek MovieZone in Donauwörth online. Unter der Haube verbirgt sich der seit Jahren bewährte VideoSystem24 Movie Manager der Firma siton GbR Görtz & Görtz.

Ein modernes Aufbau, zeitgerechte Darstellung des Filmkatalogs, die Unabhängigkeit von Drittanbietern und nicht zuletzt eine individuelle Gestaltung waren für den Betreiber Bernd Gill bei der Wahl seiner Onlinereservierung entscheidend. Die Automatenvideothek in Donauwörth ergänzt damit ihr Angebot um einen Onlinedienst, der Kunden und Interessenten einen Einblick in das Produktsortiment bietet. Kunden können sich zudem online anmelden und ihre Favoritenlisten pflegen.

Die Automatenvideothek setzt Verleihautomaten des Herrstellers Riello Technoware ein. Als Templatevorlage wurde das VS24-Standardtemplate "Buster" verwendet.

Videodixpenser Bad Vöslau hat eine neue Domain

Die Videothek Videodixpenser Bad Vöslau ist seit Mitte November unter videodixpenservideothek.at zu erreichen.

Wir haben festgestellt, dass zahlreiche Kunden der Videothek in Bad Vöslau unsere Webseite aufrufen, wenn Sie nach der neuen Homepage suchen. Die Videothek ist nun unter videodixpenservideothek.at zu finden. Zusätzlich zum Umzug gab es auch noch ein paar nette Updates, wie den Merkzettel für angemeldete Benutzer.

Wenn Sie gefunden haben was sie suchen, geben Sie uns einen Facebook Like. ^^

Neue Onlinereservierung für Technovideo Bogen

technovideo bogenTechnovideo Bogen wechselt im Juli die Onlinereservierung und präsentiert sich in Zukunft mit einer neuen, informativen Internetseite auf Basis des VideoSystem 24.

Die neue Onlinereservierung soll in erster Linie das Angebot für den Kunden leichter zugänglich machen. Das frische Layout und der übersichtliche Filmkatalog erleichtern die Filmauswahl und rückt auch den ein oder anderen B-Titel ins Rampenlicht. Ergänzt wird der Auftritt durch eine Facebookseite.

Zusätzlich bietet die VideoSystem 24 Lösung eine unabhängige Plattform für Videothekenbetreiber. Die eigene Domain und der volle Systemzugriff bietet dem Betreiber ein hohes Maß an Unabhängigkeit und Zukunftsicherheit. Die Internetplattform bietet zudem ein leistungsstarkes CMS, was die Pflege und Erweiterung der Inhalte durch den Betreiber erlaubt.

Die Automatenvideothek setzt Verleihautometen des Herrstellers Technovideo, sowie Guya als Verwaltungs- und Terminalsoftware ein. Als Templatevorlage wurde das VS24-Standardtemplate "Buster" verwendet.

Neue Videodixpenser Videothek in Enns

enns

Bei so viel Messe und Urlaub sind doch glatt ein paar News unter den Tisch gefallen. Unter anderem die Eröffnung einer weiteren Videothek in Enns in Österreich, die mit dem Videosystem24 Movie Manager ans Internet angebunden ist.

Bereits Mitte Mai ging das Videohaus Enns online. Die Webseite bietet in gewohnter Fülle und Qualität Einsicht in das Filmsortiment. Sowohl eine Reservierung als auch eine Filmanforderung für ältere Titel ist möglich. In der Filiale kommt ein Videoautomat der Herstellers Effedi Videodixpenser zum Einsatz, der hauptsächlich in Österreich verbeitet ist.

Die auf dem siton CMS aufbauende Internetseite läuft völlig unabhängig auf eigenem Webspace und eigener Domain. Das Layout basiert auf dem VS24-Standardtemplate "American Style".

Movie Manager 4.4 veröffentlicht

news/2009/mm_illu3.jpg

Das aktuelle Movie Manager Update V4.4 ist fertig und beinhaltet wieder zahlreiche Neuerungen. U.A. lassen sich Kundenkonten nun per PayPal aufladen. Der Überweisungsprozess läuft vollautomatisch ab und das Guthaben wird innerhalb weniger Minuten auf dem Kundenkonto gutgeschrieben.

Viele Änderungen beinhaltet auch das Newslettermodul, dass nun vollautomatisch Mailrückläufer verarbeitet (ohne manuelles Zutun). Zudem wurde auch der Versand, der Adressimport und die Handhabung verbessert.

Insgesamt gab es mehrere hundert kleine Änderungen am Code. Im Folgenden sind die auffälligsten aufgeführt.

Zusammenfassend sind folgende Neuerungen zu erwähnen:

  • Kontoaufladung per PayPal.
  • Eigenes Modul zum Einsehen von PayPal Transaktionen.
  • Auswahlmöglichkeit des Mediums in der Kategorieansicht.
  • Newslettertexte können direkt in der Newsletteransicht erstellt werden.
  • Vollautomatische Verarbeitung von Newsletter Rückläufern.
  • Importierte E-Mails für den Newsletterversand können direkt einer Empfängergruppe zugeordnet werden.
  • E-Mail Versand wahlweise per SMTP oder sendmail einstellbar.
  • SMS Versand über massenversand.de hinzugefügt.
  • Postleitzahl- und Städteansicht in der User Map hinzugefügt.
  • Bessere Qualität und schärfere Darstellung von Covern nach Größenanpassung.
  • Verbesserte Übersicht beim Hinzufügen von Dateien im CMS durch Auswahl von Unterordnern.
  • Mehrere kleinere Verbesserungen für die Suchmaschinenoptimierung.
  • Bessere Unterstützung von mehrsprachigen Webseiten.
  • Einige Bugfixes und grundlegende Modernisierungen des siton CMS.

Sofern noch nicht geschehen, wird die aktuelle Version im Verlauf der nächsten Tage auf den angebundenen Systemen verteilt.

Movie Manager 4.3 ist fertig

news/2009/mm_illu3.jpg

Der Movie Manager V4.3 ist fertig und bringt für Kunden und Betreiber interessante neu Optionen. Eine dieser Neuerungen ist der Versand von Geburtstags SMS an den bestehenden Kundenstamm. Auf diese Weise sollen alte Kunden reaktiviert werden ohne das die Benachrichtigung als lästige Werbung aufgefaßt wird. Der Text ist frei wählbar und kann für laufende Aktionen angepaßt werden. Der Versand erfolgt anschließend vollautomatisch.

Auch im Frontend gibt es einige Updates. Unter Anderem kann man bei der Darstellung der Filme nun zwischen einer Listen- und einer Galerieansicht wählen. Ebenso wurde die Schnellsuche überarbeitet. Sie zeigt Suchergebnisse nun sortiert an und familienorientierte Videotheken können die Auflistung von Hardcorefilmen komplett deaktivieren.

Die genannten Punkte sind nur ein kleiner Auszug aus der kompletten Liste der Neuerungen. Die Version 4.3 enthält zahlreiche weitere, schwergewichtige Updates, wie z.B. die Option für den Lokalverleih, inkl. der Preiseinstellung und Feiertagsverwaltung, eine Verbesserte Anbindung an Social Media Kanäle oder die automatische Verarbeitung von Mailrückläufern.

Zusammenfassend sind folgende Neuerungen zu erwähnen:

  • Versand von Geburtstags SMS.
  • Filmdarstellung in Listen- oder Galerieansicht.
  • Sortierung und Filteroptionen für die Schnellsuche.
  • Umstellung auf UTF-8 Codierung.
  • Verbesserte Filterfunktionen für Mehrfilialenanbindungen.
  • Lokaler Direktverleih über den Movie Manager.
  • Verleihpreis- und Feiertagseinstellungen für den Lokalverleih.
  • Movie Manager Benutzergruppe für Mitarbeiter.
  • Verbesserte Facebook und Google+ Integration für Newseinträge.
  • Beliebige Benutzergruppen für Newsletterempfänger.
  • Automatische Verarbeitung von Newsletterrückläufern.
  • Einige Bugfixes und grundlegende Modernisierungen des siton CMS.

Die vollständige Liste der Updates ist wie immer im videosystem24 Kundenbereich einsehbar. Sofern noch nicht geschehen, wird die aktuelle Version im Verlauf der nächsten Tage auf den angebundenen Systemen verteilt.

Die Filmzone eröffnet erste Filiale

diefilmzoneSeit April befindet sich die Filmzone im Live-Betrieb. Die erste Filiale wurde in den Räumlichkeiten der TROPICS-Moden in Bad Kissingen eröffnet. Die Abwicklung der Verleih- und Abrechnungsvorgänge wird komplett über den VideoSystem24 Movie Manager abgewickelt.

Die Filmzone ist eine Shop-in-Shop Lösung, die den konventionellen Filmverleih als zusätzliche Dienstleistung in bestehende Geschäftsmodelle integriert. Die Filmauswahl erfolgt über Terminals, so dass die räumlichen Anforderung sehr gering ausfallen. Zudem wird die Filmverwaltung und -beschaffung von zentraler Stelle aus koordiniert. Das Personal vor Ort ist somit nur für die eigentliche Verleihabwicklung zuständig. Im Verlauf des Jahres werden weitere TROPICS-Moden Filialen und eventuell auch weitere Partner das Verleihkonzept in den regulären Betrieb integrieren.

Sowohl die Filmauswahl als auch die Abrechnung und Verwaltung von Kunden und Mitarbeitern erfolgt über den VS24 Movie Manager. Als Layout wurde das Standardtemplate "Buster" verwendet.

Neue Onlinereservierung für Videopoint24 in Feldkirchen

videopoint24

Videopoint 24 in Feldkirchen entscheidet sich für die VideoSystem24 Internetreservierung. Anfang März geht die Seite mit neuem Layout online.

Damit sind die Tage für die alte Reservierung entgültig gezählt. Mit dem Wechsel auf die Videosystem24 Onlinereservierung bietet die Österreichische Videothek in Feldkirchen seinen Kunden den bestmöglichen Service und die flexibelste Reservierung, die es derzeit am Markt gibt. Kunden können nicht nur das Filmsortiment des Automaten, sondern auch den gesammten Bestand der angebundenen konventionellen Videothek einsehen. Zudem runden Module, wie das Charts-Modul oder das Newsletter-Modul das Angebot zusätzlich ab und lassen keine Wünsche offen.

Die Automatenvideothek setzt Verleihautomaten des Herrstellers Technoware ein. Als Templatevorlage wurde das VS24-Standardtemplate "Buster" verwendet.

Videodixpenser Enns setzt auf siton Software

news/2011/badvoeslau-videodixpenser-at.jpgEine weitere Filiale der österreichischen Videothekenkette Videodixpenser wechselt auf die Onlinereservierung aus dem Hause siton. Die Niederlassung in Enns kann ihre Kunden nun auch auf ihrer neuen Webseite Willkommen heißen.

Eine zuverlässige Verfügbarkeit ist für den Betreiber des Standorts Videodixpenser Enns wichtig. Das Ganze kombiniert mit einer ansprechenden Präsentation und aufbereiteten Filminformationen inkl. Trailer. Alles Attribute, die die Videosystem24 Onlinereservierung von Haus aus bietet.

Die Automatenvideothek setzt Verleihautomaten des Herrstellers Effedi ein. Als Templatevorlage wurde das VS24-Standardtemplate "American Style" verwendet.

Movie Manager 4.2 veröffentlicht

news/2009/mm_illu3.jpg

Das Update auf die Version 4.2 bringt eine Reihe an Erweiterungen des Content Management Systems mit sich. Insbesondere die Integration des Media Managers und damit das Aufspielen und Einbinden von Bildern auf die Webseite, ist erheblich einfacher geworden und bedarf nun deutlich weniger Klicks.

Beim Movie Manager gibt es zahlreiche Updates und Änderungswünsche, die zum Teil direkt am System und teils in den Modulen umgesetzt wurden. Einige betreffen die Darstellung von Filmen abhängig vom Loginstatus den Besuchers, andere die Charts, den Merkzettel oder die angezeigten Inhalte. Auffallend ist sicherlich auch die Erweiterung des Filmverkaufs sowohl in der Darstellung als auch um die Verwaltung von Rechnungsvorlagen und einer Druckoption im Administrationsbereich.

Unter der Haube bietet das CMS nun mehr Einblicke in die Systemkonfiguration und Modulausstattung. Ebenfalls wichtig sind die Erweiterungen rund um die Sessionverwaltung, die flexibler auf hochfrequentierte Webseiten ausgelegt sind und auch mit häufigen Besuchen von Suchmaschinen auskommen.

Zusammenfassend sind folgende Neuerungen zu erwähnen:

  • Integration des Media Managers in den Inhaltseditor.
  • Erweiterte Dateiinformation im Media Manager.
  • Rechnungsvorlage und Druckoption für verkaufte Filme.
  • Verbesserte Unterstützung von reinen Verkaufsfilmen.
  • Medium und Regalstellplatz sind nun auch synchronisierbar und können auf der Webseite angezeigt werden.
  • Anzeige der Filmverfügbarkeit kann vom Loginstatus des Besuchers abhängig gemacht werden.
  • Filmankündigungen können auf dem Merkzettel abgelegt werden.
  • Die Charts berücksichtigen nur noch aktive Filme.
  • Ausbau der Anzeige der Systeminformationen.
  • Verbesserte Bereinigung der Sessiondaten.
  • Einige Bugfixes und grundlegende Modernisierungen des siton CMS.

Die vollständige Liste der Updates ist wie immer im videosystem24 Kundenbereich einsehbar. Sofern noch nicht geschehen, wird die aktuelle Version im Verlauf der nächsten Tage auf den angebundenen Systemen verteilt.

Videostore Puchheim jetzt auch mit Onlinereservierung

vs-puchheim

Seit Anfang des Jahres 2012 präsentiert sich Videostore Puchheim mit einer neuen Internetseite und einem erweiterten Angebot für seine Kunden.

Die Ende 2011 eröffnete Videothek setzt für ihr Internetangebot den Videosystem 24 Movie Manager ein. Das Stöbern im Filmangebot geht einfache und komfortabel von der Hand. Mit einem ansprechenden Layout und vielen Funktionen können die Kunden von zuhause im Filmangebot stöbern und sich schon im Voraus für ihre Favoriten entscheiden.

Der Internetauftritt wird durch zahlreiche Module ergänzt und bietet den Kunden höchstmöglichen Komfort. Die erweiterte Internetplattform bietet zudem ein leistungsstarkes CMS, was die Pflege und Erweiterung der Inhalte durch den Betreiber erlaubt.

Die Automatenvideothek setzt Verleihautometen des Herrstellers Videostore, sowie Hydra&Orion als Verwaltungs- und Terminalsoftware ein. Als Templatevorlage wurde das VS24-Standardtemplate "Silk Line" verwendet.

Video-Hit mit VS24 Onlinereservierung und ABC Software

news/2011/video-hit-de.jpgDie Videothek Video Hit geht mit einer neuen Webseite und der siton Onlinereservierung online. Das Besondere daran: die konventionelle Videothek setzt das Verleihsystem Medien XL von ABC Software ein und ist damit die erste Videothek, die die neue Schnittstelle nutzt.

Onlinereservierung in einer konventionelle Videothek geht nicht? Video-Hit in Singen sieht das anders. Auf der neuen Webseite können sich Kunden auch von zuhause oder aus dem Büro ihren Wunschfilm aussuchen. Im Gegensatz zum Besuch in der Filiale können nicht nur die Cover, sondern auch Trailer betrachtet werden. Per Klick wird schließlich die Reservierung ausgelößt.

Die Anbindung an die Medien XL Software wurde in enger Zusammenarbeit mit technischen Mitarbeitern der ABC Software Agentur realisiert. Damit ist die Videosystem24 Onlinereservierung inzwischen zu mehr als 14 verschiedenen Verleihsystemen kompatibel und bietet auch für konventionelle Videotheken ein schlüssiges Konzept.

Die siton GbR Görtz & Görtz entwickelt und vertreibt seit Mitte 2003 Software zur Anbindung von Videotheken an das Internet. Das Angebot richtet sich an Betreiber von konventionellen sowie Automatenvideotheken.

Movie Manger auch bei Hollywood Video München im Einsatz

news/2011/hollywood-m24.de

Nachdem sich der VS24 Movie Manager in Garmisch-Paternkirchen bewährt hat, wechselt auch die Partnervideothek Hollywood Video in München auf die neue Onlinereservierung.

Beindruckt von Funktionsumfang und Bedienerfreundlichkeit wechselt auch der Betreiber von Hollywood Video in München auf die Onlinereservierung der Firma siton. Obwohl die neue Homepage der Seite der Partnervideothek ähnelt, unterscheidet sie sich in einigen grundlegenden Einstellungen deutlich. Insbesondere bei der unterschiedlichen Darstellung im anonymen zum eingeloggten Bereich. Ebenso wie auch in Garmisch-Paternkirchen wurde der Movie Manager komplett in das bestehende Layout integriert.

Der Onlineauftritt basiert auf dem siton CMS. Sämtliche Inhalte der Webseite können ohne HTML-Kenntnisse bearbeitet und aktuallisiert werden. Die Automatenvideothek setzt Verleihautomaten des Herstellers Riello Technoware ein.

Hollywood Video Garmisch-Partenkirchen wechselt auf siton OR

news/2011/hollywood-video.de

Hollywood Video Garmisch-Paternkirchen verabschiedet sich von seiner handgepflegten Webseite und wechselt auf die vollautomatische Lösung aus dem Hause siton.

Schon früher legte der Betreiber der Mischvideothek (konventionell und Verleihautomat) großen Wert auf eine ordentliche Präsenz im Internet und ließ sich dafür eine entsprechende Webseite erstellen. Die Pflege der Filmneuheiten erwieß sich allerdings als mühsam und zeitaufwendig. Mit dem Wechsel auf den VS24 Movie Manager gehört dieses Problem nun der Vergangenheit an. Der komplette Filmkatalog wird vollautomatisch mit der Homepage abgeglichen.

Optisch ändert sich für die Kunden der Videothek nicht viel. Das Layout wurde komplett von der alten Webseite übernommen und um einige neue Funktionen erweitert.

Der Onlineauftritt basiert auf dem siton CMS. Sämtliche Inhalte der Webseite können ohne HTML-Kenntnisse bearbeitet und aktuallisiert werden. Die Automatenvideothek setzt Verleihautomaten des Herstellers Riello Technoware ein.

Movie Manager 4.1 ist fertig

news/2009/mm_illu3.jpg

Mit dem Update auf die Version 4.1 finden weitere Social Network Features Einzug in den Movie Manager. U.A. gibt es nun einen Like-Button für jeden Film. Das Bewerben von Neuheiten in Facebook wird damit zum Kinderspiel.

Ein weiterer Updatefeature betrifft das Newslettermodul. Ab der Version 4.1 können die Newsletter direkt aus dem Adminbereich verschickt werden. Die Verwendung von Software von Drittanbietern wie dem Supermailer ist damit nicht mehr notwendig. Wer sich an den Supermailer gewöhnt hat, kann ihn natürlich auch in Zukunft weiterverwenden.

Ein nicht unerheblicher Teil des Updates besteht zudem in dem Ausbau der Postverleihfunktionen. Betreibern, die auf Basis des Movie Mangers Filme per Post verleihen, stehen nun einige zusätzliche, nützliche Funktionen zur Verfügung.

Zusammenfassend sind folgende Neuerungen zu erwähnen:

  • Facebook Like-Button für Filme.
  • Newsletterversand direkt über den Adminbereich.
  • Icons in der Schnellsuche.
  • Filmankündigungen nun auch in der Schnellsuche.
  • Umfangreiche Erweiterung der Postverleihfunktionen.
  • Coverstatistiken und anbindung an den Moviepool.
  • Einige Bugfixes und grundlegende Modernisierungen des siton CMS.

Die vollständige Liste der Updates ist zudem im videosystem24 Kundenbereich einsehbar. Sofern noch nicht geschehen, wird die aktuelle Version im Verlauf der nächsten Tage auf den angebundenen Systemen verteilt.

Mediathek 24h eröffnet Filiale in Pforzheim Brötzingen

news/2011/mediathek24h-de.jpg

Zum 22. Juli eröffnet der Betreiber Harald Bernegger eine zweite Mediathek 24h Filiale in Pforzheim. Bei der Technik setzt er auch bei der zweiten Filiale auf einen Verleihautomaten der Firma siton.

Der neue Standort liegt kurz vor dem Anfang der Fußgängerzone in Pforzheim Brötzingen und bietet viel Raum für das Verleihgeschäft und ergänzende Betriebsfelder. Das Filmsortiment wird gemeinsam mit dem Angebot des Standortes in Birkenfeld auf einer Webseite angezeigt. Dadurch profitieren die Kunden vom Filmbestand beider Lokalitäten und können vergriffene Filme bei Bedarf aus dem anderen Standort anfordern.

Bei Wartung und technischem Support wird Herrn Bernegger von der siton GbR Görtz & Görtz unterstützt. Seit 2007 fertigt und vertreibt die siton GbR Verleihautomaten in ganz Deutschland.

Videodixpenser Bad Vöslau mit neuer Internetreservierung

news/2011/badvoeslau-videodixpenser-at.jpg

Die Automatenvideothek Videodixpenser in Bad Vöslau schickt ihre alte Onlinereservierung in den Ruhestand und setzt in Zukunft auf die OR Software VideoSystem24.

Nachdem im Januar die ersten Videodixpenser Standorte auf die neue Reservierung gewechselt hatten, wechselt auch der Betreiber Herr Bozdech auf die neue Software. Der Standort in Bad Vöslau bietet damit seinen Kunden eine moderne Anbindung mit größt möglichem Komfort.

Die Automatenvideothek setzt Verleihautomaten des Herrstellers Effedi ein. Als Templatevorlage wurde das VS24-Standardtemplate "Movie Store" verwendet.

Videostore Untermenzing geht online

news/2011/vs-untermenzing-de.jpg

Der Videostore in Untermenzing geht mit einer neuen Webseite inklusive Reservierung online. Zum Einsatz kommt der VS24 Movie Manager.

Für Videostore Automaten mit der Hydra/Orion Software stellt der VS24 Movie Manager derzeit die attraktivste, wenn nicht sogar einzige Möglichkeit einer Onlineanbindung dar. Dementsprechend einfach viel dem Betreiber Herr Hickmann die Wahl. Aber auch einen Vergleich brauch das VS24 System nicht zu scheuen. Eine unabhängige Installation auf dem eigenen Webspace, flexible Layoutgestaltung und zahlreiche Module zur Erweiterung der Funktionalität findet man in dieser Form bei sonst keinem anderen Anbieter.

Die Automatenvideothek setzt Verleihautometen des Herrstellers Videostore, sowie Hydra&Orion Software ein. Als Templatevorlage wurde das VS24-Standardtemplate "Comic" verwendet.

cinebuster.de geht mit vier Standorten online

news/2011/cinebuster-de.jpg

Die Videothekenkette Cinebuster konzipiert ihre Webseite neu und setzt in Zukunft auf das Onlinereservierungssystem der siton GbR Görtz & Görtz.

Die Automatenvideotheken in Achern, Oberkirch, Renchen und Baden OOS sind seit April per Videosystem24 an das Internet angebunden. Kunden erhalten Einblick in das Verleih- und Verkaufssortiment der vier Standorte und können Ihre Wunschfilme bequem online reservieren. Zusätzlich stehen zahlreiche Entscheidungshilfen wie Filmcharts, Trailer oder ein Merkzettel zur Verfügung.

Die angebundenen Cinebuster Filialen setzen Automaten der Firma cinebank ein. Als Layoutvorlage kam das Template "Buster" zum Einsatz.

VideoOase24.de bietet Filme per Postverleih

news/2011/videooase24-de.jpg

Die VideoOase24 in Kieselbronn erweitert ihr Verleihkonzept und bietet seit Mitte April auch Filme im Postverleih. Realsiert wurde das Verleihangebot mit Hilfe des VS24 MovieManager.

Neben dem stationären Verleih durch Videoautomaten möchte die VideoOase24 ihr Filmkapital weitergehend nutzen und bietet die Filme nun auch zum leihen per Postversand. Interessenten und Kunden verwalten online einen Film-Wunschzettel und bekommen regelmäßig die gewünschten Filme per Post zugestellt. Je nach Interesse, kann sich der Kunde seinen bevorzugten Tarif wählen und damit Preis und Anzahl der zuzustellenden Filme beeinflußen.

Der Videosystem 24 Movie Manager bietet nicht nur eine Oberfläche für die Leihkunden sondern auch auf administrativer Seite eine komplette Verleihverwaltung auf Flatrate-Basis. Durch getrennte Kundengruppen kann sowohl der Automatenverleih als auch der Postverleih über eine Webseite erfolgen.

MovieManager v.4 verfügbar

news/2009/mm_illu3.jpg

Die Movie Manager Version 4 ist verfügbar und bringt eine Reihe interessanter Erweiterungen mit. Die v4 legt den technischen Grundstein für zahlreiche Updates die im Laufe des Jahres 2011 zu erwarten sind.

Das Update auf die Version 4 bringt unter anderem eine Anbindung an Facebook, Twitter und weitere Soziale Netzwerke mit. Explizit für Facebook ist auch eine komplexe Anbindung über eine eigene Facebook-App geplant.

Zusammenfassend sind folgende Neuerungen zu erwähnen:

  • Sozial Network Bookmarks für Newseinträge.
  • Unterstützung für Blu-ray 3D Filme.
  • Merkzettel Button in Trailerfenster.
  • Mailrückläufer nach Newsletterversand.
  • Kategorie in Schnellsuche.
  • Einige Bugfixes und grundlegende Modernisierungen des siton CMS.

Die vollständige Liste der Updates ist zudem im videosystem24 Kundenbereich einsehbar. Sofern noch nicht geschehen, wird die aktuelle Version im Verlauf der nächsten Tage auf den angebundenen Systemen verteilt.

DVD Dragon Dortmund entscheidet sich für Videosystem24

news/2011/dvddragon-de.jpg

DVD Dragon in Dortmund startet das Jahr 2011 mit einer neuen Onlinereservierung und entscheidet sich dabei für die Lösung der siton GbR Görtz & Görtz.

Auch Herr Braunmüller war aufgrund unerfreulicher Erfahrungen in der Vergangenheit die Unabhängigkeit und Lizenzgestaltung der Videosystem 24 Onlinereservierung ein entscheidender Faktor bei der Wahl des Systems. Die VS24 Onlinereservierung wird auf dem Webspace des Betreibers installiert und kann beliebig lange ohne zusätzliche Kosten betrieben werden. Die Flexibilität und Unabhängigkeit der VS24 Lösung stellt ein Alleinstellungsmerkmal im Bereich der Onlinereservierungen dar.

Die Automatenvideothek setzt Verleihautomaten des Herrstellers Riello Technoware ein. Als Templatevorlage wurde das VS24-Standardtemplate "Silk" verwendet.

Effedi-Verleihautomaten mit siton Onlinereservierung

news/2011/effedi-logo.gifDie Videosystem 24 Onlinereservierung unterstützt nun auch die Verleihautomaten des Herstellers Effedi SAS. Die Anbindung der Software wurde von Effedi Österreich beauftragt, die die Entwicklung tatkräftig begleiteten.

Effedi Österreich ist ein Familienunternehmen, das seit 1994 Videotheken und seit 2001 Videoverleihautomaten betreibt. Die technische Entwicklung erfolgt in Verona bei dem Partnerunternehmen Effedi SAS, das seit 1988 Videoverleihautomaten herstellt.

Mit der Anbindung des Videosystem 24 schickt Effedi Österreich ihre alte Onlinereservierung in den Ruhestand und modernisiert ihr Onlineangebot. Unter or.videodixpenser.at können die Kunden inzwischen die ersten drei Filialen einsehen.

Die siton GbR Görtz & Görtz entwickelt und vertreibt seit Mitte 2003 Software zur Anbindung von Videotheken an das Internet. Das Angebot richtet sich an Betreiber von konventionellen sowie Automatenvideotheken.

Neue Internetreservierung für Cinemathek in Krieglach

news/2010/cinemathek-co-at.jpg

Die cinemathek im österreichischen Krieglach führt für Ihre Kunden die siton Onlinereservierung ein.

Eine ansprechende optische Gestaltung, die nahtlos zum Erscheinungsbild der Videothek paßt gehörte ebenso zu den Anforderungen wie die Verfügbarkeit von Filmankündigungen und Trailern. So wie die Texte und Inhalte jeder Seite können auch die Filmdaten eines jeden Artikels beliebig editiert werden.

Die Automatenvideothek setzt Verleihautomaten des Herstellers cinebank ein. Das Layout basiert auf dem VS24-Standardtemplate "MovieStore".

24h-DVD mit neuer und besserer Internetreservierung

news/2010/24h-dvd-net.jpg

Die Automatenvideothek 24h DVD in München Giesing geht Anfang November mit einer neuen Internetseite online. Zum Einsatz kommt die Onlinereservierung VideoSystem24.

Die Suche nach einem hohen Maß an Flexibilität und Unabhängigkeit führte den Betreiber der Automatenvideothek 24h DVD zum Onlinereservierungsangebot der siton GbR. Auch die einfache handhabung des CMS und erweiterte Funktionen z.B. zur Inhaltspflege und Suchmachinenoptimierung konnten überzeugen. Die Kunden der 24h DVD finden ab sofort eine gepflegte Film- und Reservierungsseite unter 24h-dvd.net.

Der Onlineauftritt basiert auf dem siton CMS. Sämtliche Inhalte der Webseite können ohne HTML-Kenntnisse bearbeitet und aktuallisiert werden. Die Automatenvideothek setzt Verleihautomaten des Herstellers Riello Technoware ein. Das Layout basiert auf dem VS24-Template "Comic".

MovieManager v.3.9 ist fertig

news/2009/mm_illu3.jpg

Die Movie Manager Version 3.9 folgt dem Trend der Zeit und unterstützt nun auch GEO-Tagging der Webseite und GEO-Tracking der registrierten Kunden. Neben Erweiterungen und Verbesserung der siton CMS gibt es auch interessante Modulupdates.

Das Highlight dieses Updates liegt in der neu implementierten GEO Unterstützung. Mit Hilfe der GEO Einstellungen können Betreiber ihre Webseite mit Koordinaten versehen, so dass sie insbesondere von Anwendungen für mobile Endgeräte besser gefunden werden können.

Der zweite Teil des GEO Updates ist für Videothekenbetreiber vermutlich noch interessanter. Anhand der Adresse ermittelt der VS24 Movie Manager den Standort der Kunden und stellt diese auf einer interaktiven Karte dar. Damit wird nicht nur ersichtlich aus welchen Stadtteilen die Kunden kommen, sondern man kann anhand der farblichen Hervorhebung auch erkennen wie aktiv diese sind.

Neben einem Formulargenerator und einer überarbeiteten Seiteneinstellung mit zahlreichen Tipps zur Suchmaschinenoptimierung finden sich auch auffällige Neuerungen im Trailer und Newslettermodul wieder.

Zusammenfassend sind folgende Neuerungen zu erwähnen:

  • GEO-Koordinaten für die Webseite.
  • GEO-Tagging der Videothekenkunden.
  • Integrierter Formulargenerator.
  • Überarbeitete Seiteneinstellung mit Tipps zur Suchmaschinenoptimierung.
  • Externe Trailer von zahlreichen Videoportalen einbinden.
  • Trailer auf der Startseite und in der Filmvorschau.
  • Editierbare Newslettereinträge.
  • Erweiterter Newsletter Adressimport.
  • Einige Bugfixes und grundlegende Modernisierungen des siton CMS.

Die vollständige Liste der Updates ist zudem im videosystem24 Kundenbereich einsehbar. Sofern noch nicht geschehen, wird die aktuelle Version im Verlauf der nächsten Tage auf den angebundenen Systemen verteilt.

Automatenvideothek Dejavu24 eröffnet in Geretsried

news/2010/dejavu24-de.png

Anfang September nimmt die Videothek Dejavu24 ihren Betrieb auf. Die Automatenvideothek entscheidet sich bei der Wahl der Onlinereservierung für den VS24 Movie Manager aus dem Hause siton.

Der Betreiber der Videothek in Geretsried, südlich von München, erwartet von der Onlinereservierung vor allem eine bessere Kundenbindung und möchte auch Interessenten werben, die über das Internet auf das Angebot stoßen. Daher ist es wichtig, dass die Pflege und Erweiterung der Homepage durch den Betreiber selbst vorgenommen werden kann.

Die Automatenvideothek setzt Verleihautomaten des Herrstellers Riello Technoware ein. Als Templatevorlage wurde das VS24-Standardtemplate "Retro" verwendet.

Videostore Forchheim rüstet auf VS24 Onlinereservierung um

news/2010/videostore-forchheim-com.jpg

Die Videothek VideoStore Forchheim wechselt Ende August die Onlinereservierung und präsentiert sich in Zukunft mit einer informativen Internetseite auf Basis des VideoSystem 24.

Nach der kurzfristigen Einstellungen aller Onlinedienste des früheren Anbieters wechselt Videostore Forchheim kurz Entschlossen zur bewährten Onlinereservierung aus dem Hause siton. drch die eigenständige Installation auf dem eigenen Webspace muss das Videostore Forchheim Team in Zukunft keine Abschaltung mehr befürchten. Zusätzlich bietet die VideoSystem 24 Lösung ein leistungsstarkes CMS, was die Pflege und Erweiterung der Inhalte durch den Betreiber erlaubt.

Die Automatenvideothek setzt Verleihautometen des Herrstellers Videostore, sowie Hydra&Orion als Verwaltungs- und Terminalsoftware ein. Als Templatevorlage wurde das VS24-Standardtemplate "Comic" verwendet.

Dreamvideo24 eröffnet in Enger

news/2010/dreamvideo24-de.png

Ende August eröffnet Dreamvideo24 in Enger die Pforten. Für den Internetauftritt kommt der Videosystem 24 Movie Manager der siton GbR Görtz & Görtz zum Einsatz.

Die junge Automatenvideothek bietet ein angenehmes Ambiente und größtmöglichen Komfort im Internet. Filme leihen wird für den Kunden so einfach wie möglich gestaltet. Das gilt sowohl für die Lokalität als auch für die Webseite mit integrierter Onlinereservierung.

Auf Basis des sitonCMS können sämtliche Inhalte der Webseite ohne HTML-Kenntnisse bearbeitet und aktuallisiert werden. Das Layout basiert auf dem VS24-Standardtemplate "MovieStore".

Movie Del Sol - Die Videothek im Sonnenstudio

news/2010/moviedelsol-de.jpg

Seit Mitte Mai bietet Movie Del Sol in Untermeitingen ihren Kunden eine ausgereifte Onlinereservierung mit vielen Funktionen. Unter der Haube verbirgt sich der Videosystem 24 Movie Manager der siton GbR Görtz & Görtz.

Hinter Movie Del Sol verbirgt sich nicht nur eine Videothek, sondern auch ein Sonnenstudio. Die Betreiber schlagen daher gleich zwei Fliegen mit einem Streich. Mit dem in der Onlinereservierung integrierten CMS läßt sich nicht nur die Webseite der Videothek verwalten, sondern auch die Homepage für das Sonnenstudio. Derzeit werden die zusätzlichen Inhalte noch eingepflegt.

Auf Basis des sitonCMS können sämtliche Inhalte der Webseite ohne HTML-Kenntnisse bearbeitet und aktuallisiert werden. Das Layout basiert auf dem VS24-Standardtemplate "MovieStore".

Videothekeneröffnung in Rülzheim

news/2010/mm24h-de.jpg

Die neue Automatenvideothek Multimedia 24 in Rülzheim eröffnet Anfang Mai ihre Pforten. Auch im Internet zeigt die junge Automatenvideothek Präsenz. Bei der Onlinereservierung setzt Multimedia 24 auf die Branchenlösung der siton GbR.

Nicht nur funktionell sondern auch ansprechend sollte die Homepage sein. Dank des flexiblen Templatesystems der Videosystem 24 Onlinereservierung konnte dieser Anforderung leicht genüge getan werden. In einem schicken Layout in blau und rot paßt sich die Webseite der Innenraumgestaltung der Videothek an. Die individuelle Gestaltung erhöht den Wiedererkennungswert und läßt die Seite für Kunden auch beim ersten Besuch vertraut erscheinen.

Der Onlineauftritt basiert auf dem siton CMS. Sämtliche Inhalte der Webseite können ohne HTML-Kenntnisse bearbeitet und aktuallisiert werden. Die Automatenvideothek setzt Verleihautomaten des Herstellers cinebank ein. Das Layout basiert auf dem VS24-Template "Comic".

Relaunch der Onlinereservierung Techno-Video Wien 14

news/2010/techno-video-at.jpg

Mitte April startet Techno-Video Wien 14 mit einer neuen Internetseite. Die Entscheidung fällt auf eine VideoSystem24 Internetreservierung.

Auch Herr Sevgili wechselt auf eine Reservierung auf Basis des Videosystem 24 nachdem R&S Net Solutions die Einstellung ihres Onlinedienstes angekündigt hatte. Die neue Internetseite ist nicht nur deutlich umfangreicher sondern auch völlig unabhängig von den Dienstleistungen Dritter. Selbst die Pflege und Erweiterung der Homepage kann durch den Betreiber selbst vorgenommen werden.

Die Automatenvideothek setzt Verleihautomaten des Herrstellers Riello Technoware ein. Als Templatevorlage wurde das VS24-Standardtemplate "Comic" verwendet.

E. H Techno-Video Gerasdorf b. Wien mit neuer Onlinereservierung

news/2010/techno-video-com.jpg

E. H Techno-Video Gerasdorf in Österreich entscheidet sich für die VideoSystem24 Internetreservierung. Mitte April geht die Seite mit frischem Layout online.

Für die Zukunft gerüstet startet E. H. Technow-Video in Gerasdorf mit neuer Webseite und Internetreservierung in den Sommer. Der neue Internetauftritt soll in dem anstehenden warmen Jahresabschnitt den Kunden das Ausleihen einfacher und attraktiver machen. Zudem bietet die neue Plattform viel Spielraum für Sonderaktionen und moderne Werbemittel.

Die Automatenvideothek setzt Verleihautomaten des Herrstellers Riello Technoware ein. Als Templatevorlage wurde das VS24-Standardtemplate "Comic" verwendet.

Videoschlössl Linz und Bad Leonfelden online

news/2010/or-videoschloessl-at-linz.jpg

Die Videotheken Videoschlössl Linz und Videoschlössl Bad Leonfelden setzen seit April auf die bewährte Videosystem 24 Onlinereservierung.

Unabhängiger geht es kaum noch. Nachdem die ehemalige Onlinereservierung vom damaligen Anbieter kurzfristig eingestellt wurde, stand für den Inhaber Herr Lehner bei der Suche nach einer neuen Lösung die Unabhängigkeit im Fordergrund. Die VS24 Onlinereservierung für die Standorte Linz und Bad Leonfelden ist seit Anfang April nicht nur unter der eigenen Domain erreichbar sondern läuft auch auf dem eigenen Server.

Die eigene Domain und der volle Systemzugriff bieten dem Betreiber ein hohes Maß an Zukunftsicherheit. Die Internetplattform bietet zudem ein leistungsstarkes CMS, was die Pflege und Erweiterung der Internetseiten durch den Betreiber erlaubt.

Die Automatenvideothek setzt Verleihautometen des Herrstellers Riello Technoware. Als Templatevorlage wurde das VS24-Standardtemplate "Comic" verwendet.

Videothek MovieBuster24 wechselt Onlinereservierung

news/2010/moviebuster24-net.jpg

Seit Anfang April wartet MovieBuster24 in Bruchköbel mit einer neuen Internetseite auf. Kunden können sich in Zukunft bequem von zuhause über das Filmangebot informieren.

Die Inhabering H. Heinze verabschiedet ihre alte Accept Webseite in den Ruhestand und wechselt zu einer Onlinereservierung auf Basis der VideoSystem 24 Plattform. Der neue Auftritt bietet alle Funktionen eines modernen CMS und läßt daher bei der Pflege der Inhalte keine Wünsche offen. In enger Zusammenarbeit wurden die speziellen Wünsche der Betreiberin ausgearbeitet und individuell umgesetzt.

Die Anbindung der Videothek ans Internet erfolgt durch das VideoSystem 24. Als Layoutvorlage kommt das Template "American Style" zum Einsatz. Die Videothek setzt Verleihautomaten des Herstellers VDE ein.

Cinebank Denning mit VS24 Onlinereservierung

news/2010/cinebank-denning-de.jpg

Bereist seit Ende Februar glänzt cinbank München Denning mit einer neuen Internetreservierung aus dem Hause siton.

Der neue Internetauftritt basiert auf der VideoSystem 24 Plattform und bietet einen reichen Funktionsumfang sowie ein ansprechendes Layout. Vor allem wegen der Geschwindigkeit und der Benutzerführung wechselte die cinebank Denning auf die neue Onlinereservierung und schickt damit die veraltete Film Online entgültig in den Ruhestand.

Die Anbindung der Videothek ans Internet erfolgt durch das VideoSystem 24. Als Layoutvorlage kommt eine modifiezierte Variante des Template "Comic" zum Einsatz. Die Videothek setzt Verleihautomaten des Herstellers cinebank ein.

Video Center 24 mit neuer Internetreservierung

news/2009/video-center24-de.jpg

Ganz knapp vor dem Jahreswechsel stellt auch Video Center 24 im sächsischen Döbeln auf die VideoSystem 24 Onlineanbindung um.

Mit einer eigenen Webseite hat der Betreiber Marco Santi bereits in der Vergangenheit Erfahrung gesammelt und weiß daher was die Kunden auf der Webseite sehen wollen. Die VS24 Onlinereservierung bietet alles was seine Kunden wünschen. Als Layout wurde die Gestaltung der alten Webseite adaptiert, so dass sich die Videothekenkunden leicht auf das neue Angebot einstellen können. Zusätzlich bietet Her Santi mit Hilfde des integrierten CMS zahlreiche Zusatzinformationen rund um die offerierten Angebote.

Die Anbindung der Videothek ans Internet erfolgt durch das VideoSystem 24. Als Layoutvorlage kommt eine modifiezierte Variante des Template "Comic" zum Einsatz. Die Videothek setzt Verleihautomaten des Herstellers siton ein.

VideoOase24 expandiert nach Mühlacker

news/videooase24-de.jpg

Aller guten Dinge sind nicht drei sondern vier. Unter diesem Motto übernimmt die VideoOase24 eine weitere Filiale in Mühlacker. Als Anbindung ans Internet kommt wie auch schon bei den anderen drei Standorten der VS24 MovieManager zum Einsatz.

Kurz vor dem Jahreswechsel vollzieht die VideoOase24 auch online die Übernahme. Trotz unterschiedlicher Verleihgeräte wird auch die vierte Automatenvideothek nahtlos in die bestehende Onlinereservierung eingebunden. Wie auch bei den anderen Standorten können die Kunden bei Bedarf Filme aus den anderen Filialen anfordern.

Während in den anderen Standorten siton Verleihautomaten (ehem. ate) und cinebank Geräte ihren Dienst verrichten, kommt im neuen Standort ein DVD-Verleihautomat des Herstellers Riello Technoware zum Einsatz.

Familienvidoethek mit zwei Videoautomaten der Firma siton

news/video-giesing-de.jpg

Am 19. Dezember lädt die Automatenvideothek Video-Giesing zur Eröffnungsfeier. Bei der Technik setzt die Videothek auf zwei Verleihautomaten der Firma siton. Zusätzlich gibt es eine ansprechende Internetseite inklusive Onlinereservierung.

Mit zwei Verleihautomaten öffnet die Familienvideothek in München Giesing die Pforten. Ein Verleihautomat gibt ausschließlich jugendfreie Filme aus und kann auch von minderjährigen Kunden genutzt werden. Durch eine Verbindungstür gelangt man in den Erwachsenenbereich, wo der zweite DVD-Automat die Filme für volljährige Kunden bereithält.

Online kommt eine Internetreservierung auf Basis des Videosystem24 zum Einsatz. Das Layout basiert auf dem VS24-Standardtemplate "American Style" und orientiert sich an der Farbgebung und Gestaltung der Videothek in Giesing. Auf Basis des sitonCMS können zudem sämtliche Inhalte der Webseite bearbeitet und aktuallisiert werden.

Die siton GbR Görtz & Görtz fertigt und vertreibt seit Anfang 2008 Videoautomaten unter dem Label vidomat. Es handelt sich dabei um Nachfolgegeräte des ehemaligen Herstellers ate Georg Beckmann.

Video-DVD24 modernisiert Onlinereservierung

news/video-dvd24-de.png

Kurz vor Weihnachten wechselt die cinebank Video-DVD24 in München Westend auf die bewährte Internetreservierung Videosystem24 aus dem Hause siton.

Die Automatenvideothek setzte bisher noch das veraltete Filmonline Reservierungssystem ein. Kurz vor den Feiertagen wechselte Herr Karl und setzt nun auf die VS24 Onlinereservierung, die seit Anfang 2009 in Partnerschaft mit cinebank Deutschland empfohlen wird. Mit der Umstellung auf die neue Onlinereservierung können nun auch Blu-ray Medien übersichtlich im Verleihkatalog angezeigt werden.

Auf Basis des sitonCMS können zudem sämtliche Inhalte der Webseite ohne HTML-Kenntnisse bearbeitet und aktuallisiert werden. Das System ist durch zahlreiche Module leicht zu erweitern. Das Layout basiert auf dem VS24-Standardtemplate "MovieStore".

DVD2Go liefert per VS24 Onlinereservierung

news/dvd-2go-de.jpg

Auch die Automatenvideothek DVD2Go in Tuttlingen setzt seit Mitte November auf die VideoSystem 24 Onlinereservierung. Neben dem Einblick in das Filmangebot kommt bei DVD2Go auch das integrierte Shopsystem nebst einem Bringdienstangebot zum Einsatz.

Da DVD2Go einen Bringdienst anbietet wurden besondere Anforderungen an das Onlinesystem gestellt. Kunden können sich Filme und Snacks aus dem Warenkatalog aussuchen und nach Hause liefern lassen. Die VS24 Onlinereservierung erfüllt diese Anforderungen bereits in der Basisinstallation.

Die Umsetzung des Layouts und die Inbetriebnahme erfolgte durch die Firma mastro-IT, die DVD2Go auch bei Supportanfragen zur Seite steht. In der Videothek kommen  Verleihautometen des Herrstellers Videostore, sowie Hydra&Orion als Verwaltungs- und Terminalsoftware zum Einsatz.

Videostore Trossingen nutz Videosystem 24 Onlinereservierung

news/videostore-trossingen-net.png

VideoStore Trossingen wechselt im November die Onlinereservierung und präsentiert sich in Zukunft mit einer informativen Internetseite auf Basis des VideoSystem 24.

Nachdem bereits Videostore St. Georgen die Videosystem 24 Onlinereservierung einsetzt, wechselt Frau Maß nun auch mit der Filiale in Trossingen auf das Reservierungssystem aus dem Hause siton. Wie auch in St. Georgen soll die neue Homepage in erster Linie das Angebot für den Kunden leichter zugänglich machen und die Navigation im Filmkatalog erleichtern.

Zusätzlich bietet die VideoSystem 24 Lösung eine unabhängige Plattform für Videothekenbetreiber. Die eigene Domain und der volle Systemzugriff bietet dem Betreiber ein hohes Maß an Zukunftsicherheit. Die Seite basiert auf einem leistungsstarken CMS, was die Pflege und Erweiterung der Inhalte durch den Betreiber erlaubt.

Die Automatenvideothek setzt Verleihautometen des Herrstellers Videostore ein. Als Templatevorlage wurde das VS24-Standardtemplate "Silk Line" verwendet.

Videothek cinebank Hannover Südstadt expandiert

cbh24.de

Kurz vor der EM 2008, eröffnet die Videothek cinebank Hannover Südstadt eine zweite Filiale. Auch für den zweiten Standort kommt die Internetreservierung aus dem Hause siton zum Einsatz.

Da beide Filialen im selben Stadtgebiet liegen, bietet sich eine Präsentation auf nur einer Webseite förmlich an. Neben dem umfangreichen Filmarchiv können Kunden nun auch das Sortiment beider Filialen einsehen und gegebenenfalls Filme anfordern.

Die Internetreservierung auf Basis des Videosystem24 läuft völlig unabhängig von den eingesetzten Automaten. Selbst beim Ausfall einer Filiale bleibt die Seite erreichbar und voll nutzbar. Auf Basis des sitonCMS können zudem sämtliche Inhalte der Webseite ohne HTML-Kenntnisse bearbeitet und aktuallisiert werden. Das Layout basiert auf dem VS24-Standardtemplate "MovieStore".

cinebank Hannover Südstadt mit neuer Internetreservierung

cbh24.de

Seit Anfang April präsentiert sich cinebank Hannover Südstadt mit einer neuen Internetreservierung und einem neuen Layout.

Der angagierte Videothekar Florian Stammen betreibt eine der erfolgreichsten Automatenvideotheken im Norden Deutschlands. Sein Sortiment umfasst mehr als 4000 Filme und Spiele und soll in Zukunft auch vermehrt durch BluRay Medien erweitert werden.

Mit dem Umstieg auf das Videosystem24 kann Herr Stammen nun das volle Potential seines Internetangebots ausschöpfen. Neben einer strukturierten Darstellung seiner BluRay Medien kann der Kunden auch das komplette Filmarchiv einsehen und per Klick den gewünschten Titel anfordern.

Auf Basis des sitonCMS können zudem sämtliche Inhalte der Webseite ohne HTML-Kenntnisse bearbeitet und aktuallisiert werden. Das Layout basiert auf dem VS24-Standardtemplate "MovieStore".

Neue Internetreservierung für DVD-24h in Stuttgart

www.dvd-24h.de

Pünktlich zum 1. Juni startet www.dvd-24h.de mit einer neuen Internetseite inklussive Onlinereservierung auf Basis der VideoSystem24 Plattform.

Kunden können nun bequem von zuhause im Filmangebot stöbern und auf Wunsch einfach online reservieren. Die Betreiber der Videothek DVD-24h möchten mit dem Angebot einen bestmöglichen Service für ihre Kunden bieten und sich damit deutlich von konkurrierenden Videotheken abheben.

Auf Basis des sitonCMS können sämtliche Inhalte der Webseite ohne HTML-Kenntnisse bearbeitet und aktuallisiert werden. Das Layout basiert auf dem VS24-Standardtemplate "American Style".

VIDEOTHEK in der Amtsgasse in Altenburg setzt auf VideoSystem24

www.videoamt.de

Seit Mitte Mai präsentiert sich die VIDEOTHEK in der Amtsgasse in Altenburg mit einer neuen Internetseite inklussive Onlinereservierung auf Basis der VideoSystem24 Plattform.

Unter der passenden Internetadresse "www.videoamt.de" läßt sich nun der Filmbestand der konventionellen Videothek und des MovieGlobal / VDE - Videoautomaten einsehen und online reservieren. Das neue Angebot dient in erster Linie als Marketingplattform und zur Kundenbindung. Langfristig ermöglicht es zudem das Einbinden von reinen Onlinediensten und On Demand Angeboten.

Die Automatenvideothek setzt Verleihautometen des Herrstellers MovieGlobal / VDE ein. Das Layout basiert auf dem VS24-Standardtemplate "Velvet".

TechnoVideo24 in Lüdenscheid mit neuer Internetreservierung

technovideo24-mk.de

Seit Ende März präsentiert sich Technovideo24 in Lüdenscheid mit einem neuen Layout und einer neuen Internetreservierung.

Bei seiner Wahl legt Herr Löwen großen Wert auf Komfort und Zukunftssicherheit. All das und zusätzlich noch ein ansprechendes Layout fand er schließlich bei VideoSystem 24. Eine eigene Homepage mit integrierter Internetreservierung und ausführlichen Filminhalten sowie eine blitzschnelle Anbindung erfüllen die gestellten Anforderungen. Die erweiterte Internetplattform bietet zudem ein leistungsstarkes CMS, was die Pflege und Erweiterung der Inhalte über das Videoangebot hinaus zum Kinderspiel machen.

Die Automatenvideothek setzt Verleihautometen des Herrstellers Technoware ein. Als Templatevorlage wurde das VS24-Standardtemplate "Light Plastic" verwendet.

Movie Manager v2.7 Quartalsupdate ist fertig

MovieManager v2.7

Pünktlich zum Quartalsende veröffentlicht die siton GbR Görtz & Görtz das neue Movie Manager Update auf die Version 2.7.

Mit der Version 2.7 erfährt der Movie Manager zahlreiche Kompatibilitätsupdates für sämtliche unterstützte Automatentypen. Dazu zählen insbesondere neue Reservierungstreiber für das TakeNet Softwareupdate (ehemalig ate), Kompatibilitätsupdates für Riellos Guya8 und höher sowie Treiberupdates für Videostore, VDE und ehemalige MovieGlobal Automaten.

Zudem gab es wieder zahlreiche Neuerungen im Front- und Backend, sowie einige Modulupdates.
Im Frontend sind insbesondere die erweiterten Kundeneinstellungen zu erwähnen, die wir in Zukunft noch weiter ausbauen werden. Parallel dazu wurde das komplette Frontend für Logins unter 18 Jahren erweitert und für einige Automatentypen bereits umgesetzt. Weitere Updates sind u.a. in der Navigation, dem Merkzettel oder den erweiterten Filmdaten zu finden.

Die vollständige Liste der Updates ist zudem im Kundenbereich einsehbar. Sofern noch nicht geschehen wird die aktuelle Version im Verlauf der nächsten Tage auf den angebundenen Systemen verteilt.

permanent Videothek - Neu in Minden in Westfalen

pvideo.de

Seit Ende Februar gibt es eine neue Videothek in Minden in Westfalen. Die Permanent Videothek 24h garantiert permanenten Filmgenuß rund um die Uhr.

Herr Meier setzt in seiner Videothek auf Automaten der Firma TakeNet, die ihren Sitz in Würzburg hat und schon seit einiger Zeit im Automatengeschäft tätig ist. Mit der richtigen Technik und einem engagierten Team hat sich die neue Videothek in Minden in Westfalen einem unkomplizierten und permanent verfügbaren Filmgenuß verschrieben.

Beim Internetauftritt setzt die permanent Videothek auf das VideoSystem 24, mit dem die Kunden bequem von zuhause aus im Filmangebot stöbern und sich schon im Voraus für Ihre Favoriten entscheiden können. Auf dem hellen aufgeräumten Auftritt fällt es Kunden leicht ihre Wunschfilme zu finden.

Videostore Hockenheim mit neuer Internetseite

videostore-hockenheim.com

Seit dem 15. Januar präsentiert sich Videostore Hockenheim mit einer neuen Internetseite und einem erweiterten Angebot für seine Kunden.

Mit dem Wechsel auf den Videosystem 24 Movie Manager ist das Stöbern im Filmangebot ist nun noch einfacher und komfortabler geworden. Mit einem frischen Layout und neuen Funktionen können die Kunden von zuhause im Filmangebot stöbern und sich schon im Voraus für ihre Favoriten entscheiden. Damit Ihnen dann auch keiner mehr den Film vor der Nase wegschnappt reservieren sie diesen einfach online. Der Internetauftritt wird durch zahlreiche Module ergänzt und bietet den Kunden höchstmöglichen Komfort. Die erweiterte Internetplattform bietet zudem ein leistungsstarkes CMS, was die Pflege und Erweiterung der Inhalte zum Kinderspiel machen.

Die Automatenvideothek setzt Verleihautometen des Herrstellers Videostore ein. Als Templatevorlage wurde das VS24-Standardtemplate "American Style" verwendet.

Movie Manager v2.6 fertiggestellt

MovieManager v2.5

Kurz vor Weihnachten veröffentlicht die siton GbR Görtz & Görtz das letzte Movie Manager Update für 2006 und organisiert die Roadmap für das kommende Jahr. Wie üblich gibt es wieder allerlei Neues für unsere Kunden.

Mit Einführung des Menümanagers lassen sich nun alle Bereiche der Homepage ohne HTML oder Programmierkentnisse beliebig verändern und erweitern. Das siton CMS erfüllt damit alle Belange eines soliden und performanten Content Management Systems und bietet zudem eine einfache und intuitive Bedienung.

Ein weiterer Meilenstein für die v2.6 stellte das Einsehen der Verleihhistorie im Internet dar. Mit dem Verleihhistoriemodul können Kunden die bereits gesehenen Filme im Kundenbereich einsehen und verwalten. Zusätzlich wurde die Administrationsoberfläche an die neue Anforderung angepasst und für die zukünftige Erweiterungen vorbereitet.

Übersichtlichkeit und Transparenz soll auch die neue Startseite der MovieManageradminbereichs bringen. Eine schnelle Auflistung der neusten Aktionen auf der eigenen Homepage sowie eine Übersicht der Inhalte und Module vermitteln einen schnellen Überblick.

Für die Besucher der Webseite gab es auch Neuerungen. Mit Hilfe eines RSS-Feeds können sich Interessierte über die neusten Filme im Sortiment informieren. RSS-Reader erfreuen sich einer zunehmenden Beliebtheit und werden von zahlreichen Browsern oder E-Mail Clients unterstützt.

Die vollständige Liste der Updates ist zudem im Kundenbereich einsehbar. Sofern noch nicht geschehen wird die aktuelle Version im Verlauf der nächsten Tage auf den angebundenen Systemen verteilt.

DVD24 Media Store in Witten mit neuer Internetreservierung

dvd24witten.de

Seit Anfang November präsentiert sich DVD24 Media Store in Witten mit einem neuem Layout und einer neuen Internetreservierung.

Schon vor einiger Zeit sicherte sich Herr Oliver Lunte die Domain dvd24witten.de und stellte seinen Kunden auf diesem Weg Informationen rund um seine Videothek zur Verfügung. Mit der Umstellung auf das VideoSystem 24 kommen nun auch ausführliche Filminhalte und eine Internetreservierung mit ins Angebot. Die erweiterte Internetplattform bietet zudem ein leistungsstarkes CMS, was die Pflege und Erweiterung der Inhalte zum Kinderspiel machen.

Die Automatenvideothek setzt Verleihautometen des ehem. Herrstellers ate Beckmann ein. Als Templatevorlage wurde das VS24-Standardtemplate "American Style" verwendet.

Movie Manager v2.5 geht online

MovieManager v2.5

Rechtzeitig zum Beginn des vierten Quartals 2006 kommt der VideoSystem 24 Movie Manager in die Version 2.5. Das neue Update bringt wieder zahlreiche Neuerungen und feine Verbesserungen.

Eine der auffälligsten Neuerungen stellt das Filtersystem im Administrationsbereich dar. Der Filmkatalog wird nun bequem anhand einzelner Kriterien gefiltert. Im selben Zug lassen sich nun neben den automatisch im Internet angezeigten Filmen auch manuell verwaltete Verleih- und Verkaufsartikel einstellen. Dies ermöglicht auch den Verleih von automatenungeeigneten Artikeln, wie z.B. Konsolen oder DVD-Geräten.

Auch die Seitenbesucher dürfen sich über Neuerungen freuen. Die FSK-Kennzeichnung wird nun graphisch andhand des offiziellen Farbcodes dargestellt. Zudem wurden die Filmbeschreibungen um neue Kriterien erweitert und die Sprachsuche verbessert. Besonders interessant ist auch die Möglichkeit zum Einbinden von Trailern und externen Webseiten.

Neben den Updates am Movie Manager gab es auch bei den Modulen einiges Neues:

  • Die Datensynchronisation wurde komplett überarbeitet und ist nun sicherer, schneller und erzeugt weniger Traffic. Zudem wurden die Verkaufsartikel nun fest in die Grundsynchronisation integriert.
  • Ein weiteres neues Puzzelteil im siton CMS ist der Media Manager, der nun das aufspielen von Bilddateien ohne externen FTP-Client erlaubt. Das einbinden von Bildmaterial auf die eigene Webseite wird damit zum Kinderspiel.
  • Das Merkzettelmodul wurde im Adminbereich mit grundlegenden Auswertungsansichten ausgestattet und verläßt damit die Beta-Phase.
  • Weitere Updates im Adminbereich gab es auch bei den Filmneuheiten, in den Charts und bei der Standortverwaltung.
  • Und unser Templateangebot wurde um ein weiteres Layout erweitert. Individuelle Layouts sind natürlich nach wie vor möglich.

Die vollständige Liste der Updates ist zudem im Kundenbereich einsehbar. Sofern noch nicht geschehen wird die aktuelle Version im Verlauf der nächsten Tage auf den angebundenen Systemen verteilt.

planet DVD Landshut setzt auf VideoSystem24

www.planetdvd-la.de

Pünktlich zum Anfang Oktober startet www.planetdvd-la.de mit einer neuen Internetseite inklussive Onlinereservierung auf Basis der VideoSystem24 Plattform.

Entsprechend vorbereitet startet planet DVD mit einem Relaunch seiner Webseite und Internetreservierung in das letzte Quartal 2006. Der neue Internetauftritt soll in dem anstehenden kühleren Jahresabschnitt den Kunden das Ausleihen noch einfacher machen. Zudem bietet die neue Plattform viel Spielraum für Sonderaktionen und moderne Werbemittel.

Auf Basis des sitonCMS können sämtliche Inhalte der Webseite ohne HTML-Kenntnisse bearbeitet und aktuallisiert werden. Das Layout basiert auf dem VS24-Standardtemplate "American Style".

Relaunch auf www.BigMovie-Ulm.de

bigmovie-ulm.de

Zum 17. August startet die Automatenvideothek Big Movie in Ulm unter www.bigmovie-ulm.de ihre neue Internetseite.

Das das Internet auch vor Videotheken keinen Halt macht, hat der Videothekenbereiber Herrn Zielbauer bereits früh erkannt und aufgrund dessen eine informative Homepage ins Netz gestellt. Mit ansteigender Nachfrage wurde diese Homepage nun einer Überarbeitung unterzogen und auf Basis des VideoSystem 24 neu aufgesetzt. Um es den Kunden möglichst einfach zu machen, wurde die bisher abgetrennte Internetreservierung vollständig in die Webseite integriert. Damit bietet die neue Webseite nun Informationen, eine Internetreservierung, Feedbackmöglichkeiten und dient zusätzlich zur Neukundenaquise und als Werbeplattform.Insbesondere mit Hinblick auf die näherrückende kalte Jahreszeit möchte Herr Zielbauer seinen Kunden den bestmöglichen Kompfort bieten und damit die Kundenbindung festigen.

Die Automatenvideothek setzt Verleihautometen des ehem. Herrstellers ate Beckmann ein. Als Templatevorlage wurde das VS24-Standardtemplate "American Style" verwendet.

MovieStore24-Werther.de im neuen Gewand

www.moviestore24-werther.de

Seit dem 14. August präsentiert sich www.moviestore24-werther.de mit neuen Layout und vielen interessanten Inhalten.

Die Wiedereröffnung der Automatenvideothek in Werther steht kurz bevor. Nachdem Herr Aumann Anfang Juli die Visus GmbH (eine lokale, konventionelle Videothek) übernommen hat, sind die Umbau- und Renovierungsarbeiten nun nahezu abgeschlossen. Rechtzeitig zum Ende der Sommerferien startet MovieStore 24 in Werther mit einem Videotheken-Mischbetrieb und bietet seinen Kunden damit sowohl die Vorzüge einer herkömmlichen als auch die einer Automatenvideothek.

Die Anbindung der Videothek ans Internet erfolgt durch das VideoSystem 24. Als Layoutvorlage kommt das neue Template "Dark Velvet" zum Einsatz.

Relaunch auf technovideo-meitingen.de

www.technovideo-meitingen.de

Pünktlich zum 1. August startet www.technovideo-meitingen.de mit einer neuen Internetseite inklussive Onlinereservierung auf Basis der VideoSystem24 Plattform.

Die bisherige Internetseite wurde einem Relaunch unterzogen und mit einem neuen Layout ausgestattet. Seit dem 1. August 2006 ermöglich www.technovideo-meitingen.de seinen Kunden nun auch Einblick in das angebotene Filmsortiment, informiert über den Verfügbarkeitsstatus und bietet eine komfortable Möglichkeit zur Filmreservierung per Internet.

Auf Basis des sitonCMS können sämtliche Inhalte der Webseite ohne HTML-Kenntnisse bearbeitet und aktuallisiert werden. Das Layout basiert auf dem VS24-Standardtemplate "American Style".

Technomedia24 in Barssel entscheidet sich für VS24

barssel.technomedia24.de

Seit dem 7. Juli bietet barssel.technomedia24.de seinen Kunden eine Onlinereservierung auf Basis der VideoSystem24 Plattform.

Kurz vor WM-Ende geht die neue Onlinereservierung ans Netz, um den entgeisterten Fussballfans die Suche nach einer geeigneten Ablenkung vom Ausscheiden der DFB11, zu erleichtern. Bequem von zuhause läßt sich nun im Filmangebot stöbern und auf Wunsch auch einfach online reservieren.

Die Betreiber haben die volle Kontrolle über das Internetsystem und nutzen Webspace und Domain zusätzlich für weitere gewerbliche und private Internetseiten.

Auf Basis des sitonCMS können sämtliche Inhalte der Webseite ohne HTML-Kenntnisse bearbeitet und aktuallisiert werden. Das Layout basiert auf dem VS24-Standardtemplate "American Style".

VideoOase24 expandiert nach Illingen

videooase24.de

Unbeeindruckt von dem Trubel um ate, eröffnet Frau Ellen Schickle am 20. Mai einen weiteren Standort mit Verleihgeräten des ehemaligen Automatenherstellers. Als Anbindung ans Internet kommt wie auch schon beim ersten Standort der VS24 MovieManager zum Einsatz.

Die neue Videothek in Illingen ist lediglich 20 Minuten Fahrzeit vom Hauptstandort in Kieselbronn entfernt und trägt ebenfalls den Namen VideoOase24. Da die geringe Entfernung zwischen beiden Standorten eine regelmäßige Filmrotation erleichtert, kann bei einigen Filmen der Einkauf von großen Stückzahlen eingeschränkt werden. Erleichternd kommt hinzu, dass das Sortiment beider Videotheken auf einer Webseite präsentiert wird, so dass Kunden direkten Einfluss auf die Filmrotation nehmen können.

Den für den laufenden Betrieb notwendigen Automatensupport sieht Frau Schickle als nahezu gesichert an, da unter den ate Betreibern eine rege Hilfsbereitschaft vorherrscht und die meisten Probleme selbst in den Griff zu bekommen sind.

Mediatheken Hemer und Menden auf einer Internetseite vereint

hemer.movie-store24.de

Die Mediatheken MovieStore Hemer und MovieStore Menden bieten ihren Kunden seit Anfang Mai auf Basis des VideoSystem24 einen detailierten Einblick in ihr Filmangebot auf nur einer Internetseite.

Lediglich 15 Minuten Fahrtzeit trennt die beiden nahgelegenen Mediatheken voneinander, was auch aus Sicht der Kunden eine akzeptable Entfernung darstellt, sofern sie sicher gehen können das der gewünschte Titel verfügbar ist. Mit Hilfe der gemeinsamen Internetseite können sich die Kunden nun über die Verfügbarkeit ihres Wunschfilms informieren und diesen online reservieren. Neben der gesteigerten Kundenzufriedenheit bietet sich für den Betreiber zudem der Vorteil, dass einige alte Filme nicht mehr in doppelter Stückzahl vorliegen müssen.

Die Internetseite präsentieren sich im Movie-Store24 konformen Layout und entspricht damit auch der Gestaltung der lokalen Ladenfläche und der Schaufensterbeklebung. Zudem ist die Internetseite über eine Movie-Store.de Subdomain ereichbar, die leichter lesbar ist und nicht direkt auf den Automaten verweist.

MovieManager v2.3 freigegeben

MovieManager v2.3

Der VideoSystem24 MovieManager kommt in die Version 2.3. Zu den wesentlichen Neuerungen gehört vor allem der Ausbau des siton CMS sowie eine Umstrukturierung der lokalen Serverkomponenten. Neben vielen Detailverbesserungen wurde auch die Synchronisationsgeschwindigkeit beschleunigt und der Traffik reduziert. Parallel zu dem Versionssprung gab es auch Updates von diversen Erweiterungen wie z.B. dem Neuheitenmodul.

Der Schwerpunkt des Updates liegt auf dem integrierten CMS, mit Hilfe dessen Inhalte und Texte ohne HTML- oder Programmierkentnisse erweitert und geändert werden können. Neben einfachem Text wird auch das Einbinden von HTML-Code und zusätzlichen PHP-Skripten unterstützt. Zudem kann jeder Inhaltsbaustein mit einem eigenen Layout versehen werden.

Neben zahlreichen Neuerungen "unter der Haube" beinhaltet das Update einige Kategoriestatistiken sowie eine für kommende Updates vorbereitende Oberfläche zur Einsicht der Onlineregistrierungen. Zudem wurde testweise eine Direkthilfe eingeführt, die in Zukunft noch weiter ausgebaut werden soll.

Ursprünglich sollte das Update deutlich umfangreicher ausfallen. Aufgrund der unternehmerischen Schwierigkeiten bei unserem Partner ate, wurden jedoch einige der Neuerungen aus dem Update zurückgezogen. Da bei einem Softwareupdate niemals Zwischenwirkungen zu anderen Softwaresystemen komplett ausgeschlossen werden können, haben wir aus Rücksicht auf die schwierige Supportsituation unserer ate Kunden auf systemnahe Updates verzichtet. Zu den kurfristig zurückgezogenen Funktionen gehört u.a. eine asynchrone Synchronisierungsfunktion, eine erweiterte Unterstützung mehrerer Fillialen unterschiedlicher Hersteller und zusätzliche Einstellungsmöglichkeiten bei der Onlinereservierung.

Um die Updatezyklen in Zukunft transparenter zu gestalten werden wir in Kürze eine Roadmap in unserem Kundenbereich veröffentlichen. Betreiber des VideoSystem24 sind herzlich dazu eingeladen ihre Updatewünsche einzubringen.

VS24 Integration auf www.video-to-go.de

www.video-to-go.de

Seit dem 15. März 2006 bietet Video to go auf Basis des VideoSystem24 seinen Kunden einen Einblick in ihr Filmangebot.

Die Automatenvideothek aus Aachen betreibt ihre Webseite schon seit längerem und informiert ihre Kunden regelmäßig über die aktuellen Top-Filme und Charts. Der Service wird von den Kunden gerne in Anspruch genommen. Die manuelle Pflege der Webseite erwies sich jedoch als mühsam und zeitaufwendig. Zudem kam der Wunsch nach einer Integration der Filmreservierung in die bestehende Internetpräsenz auf.

www.video-to-go.de stellte mit seinem einspaltigen Layout eine ganz besondere Herausforderung für die Integration des VideoSystem24 dar. Das elegante, in hellem blau gehaltene Layout wurde komplett übernommen und nur in einigen Punkten mit zusätzlichen Navigationselementen erweitert. Die Seite wurde in dem in VideoSystem24 integrierten CMS nachgebildet und kann nun auch ohne HTML oder Programmierkenntnisse erweitert und verwaltet werden.

www.dvd24-dorsten.de mit neuem Layout und VS24 Onlineresevierung

www.dvd24-dorsten.de

Unter www.dvd24-dorsten.de präsentiert sich seit dem 16. Februar 2006 die Automatenvideothek DVD24 mit neuem Layout und einer VideoSystem24 Onlinereservierung.

Das junge, aufstrebende Unternehmen hat es sich zum Ziel gesetzt einen First Class DVD-Verleih im Raum Dorsten und Umgebung zu bieten. Neben einer angenehmen Atmosphäre, einem netten Team und einem freundlichen Service setzt DVD24 auch auf eine benutzungsfreundliche Onlinereservierung und einer informativen Internetseite. Die erst seit kurzem eröffnete und mit Videoautomaten der Firma Technoware ausgestattete Videothek, baut zur Zeit seinen Filmbestand aus möchte das Internet als Präsentationsmedium für ihr wachsendes Sortiment nutzen.

Die auf dem sitonCMS aufbauende Internetseite kann nachträglich mit weiteren VideoSystem24 Modulen erweitert werden. Das Layout basiert auf dem VS24-Standardtemplate "Funky".

www.movie24-stade.de startet mit VideoSystem24

www.movie24-stade.de

Als erste und bisher einzige Automatenvideothek in Stade öffnet Movie24 nun auch im Internet seine Pforten. Unter www.movie24-stade.de ist seit dem 24. Januar 2006 das Filmangebot der neuen Videothek zu sehen.

Pünktlich zur Eröffnung schaltete Movie24 die auf VideoSystem24 basierende Videothekenwebseite für seine Kunden frei. Nach dem, nicht nur im Internet, erfolgreichen Start wurde nun auch die Internetreservierung sowie einige weitere Module freigeschalten.
Kunden der mit ate Automaten ausgestatteten Videothek können bequem von zuhause im Filmangebot stöbern und auf Wunsch auch einfach online reservieren. Die junge Videothek möchte mit dem Angebot einen best möglichen Service für seine Kunden bieten und sich damit deutlich von konkurrierenden Videotheken abheben.

Auf Basis des sitonCMS können sämtliche Inhalte der Webseite ohne HTML-Kenntnisse bearbeitet und aktuallisiert werden. Das Layout basiert auf dem VS24-Standardtemplate "American Style".

Low Budget Light Version des VS24 MovieManagers exklusiv für ate Kunden

Siton veröffentlicht exlusiv für ate Automatenbetreiber eine abgespeckte Light Version ihres umfangreichen MovieManagers.

Im Gegensatz zum MovieManager beschränkt sich die Light Version auf die grundlegende Onlinereservierungsfunktion und bietet einige eingeschränkte Möglichkeiten zur Inhaltspflege. Ebenso wie herkömmliche Reservierungslösungen, wird die MovieManagerLight Internetreservierung auf einem Server lokal in den Räumlichkeiten der entsprechenden Videothek abgelegt. Dadurch entfällt die Notwendigkeit einer eigenen Domain und dem damit verbundenen Webspace.

Kunden, die sich für den MovieManagerLight entscheiden, müssen allerdings einige Einschrönkungen gegenüber der herkömmlichen Version in Kauf nehmen. Aufgrund der geringen Bandbreite eines normalen DSL-Anschlusses ist die Lösung auf geringe Übertragungsraten optimiert und erlaubt nur wenig Spielraum für graphische Experimente. Auch eine Erweiterung durch MovieManager Module ist in der Light Version nicht möglich.

Das Angebot richtet sich vor allem an Betreiber, die vor den Techniken rund um das Internet zurückschrecken, aber aufgrund der Nachfrage Ihrer Kunden dennoch eine einfache Lösung suchen.

ate und siton gehen Partnerschaft ein

ate beckmann

Seit Ende 2005 kooperieren die Firma ate georg beckmann e.K. und die siton GbR. Görtz & Görtz als Technologiepartner, mit dem Ziel eine innovative und benutzungsfreundliche Schnittstelle zwischen Videoverleihautomaten und dem Internet zu schaffen.

Durch verbesserte Kommunikation und einem kontinuierlichen Abgleich der Entwicklungsfortschritte erhoffen sich beide Unternehmen eine stetig wachsende Produktintegration. Als Schnittstelle zwischen Videoautomat und Internet kommt das Videosystem24 zum Einsatz, das bisher schon als externe standalone-Lösung betrieben werden konnte. Die Integration des Systems auf dem Automaten hilft nicht nur Kosten einzusparen sondern eröffnet auch ein breite Pallete an bisher nicht realisierbaren Interaktionsmöglichkeiten zwischen Internet und dem Automaten.

09.01.2006

www.otido.de setzt auf VideoSystem24

www.otido.de

Seit dem 20. Dezember präsentiert sich www.otido.de mit neuen Layout und dem VideoSystem24 unter der Haube.

Pünktlich zu Weihnachten bietet die Automatenvideothek otido aus Steinbach ihren Kunden einen Einblick per Internet in ihr umfangreiches Filmsortiment. Bequem von zuhause läßt sich nun im Filmangebot stöbern und auf Wunsch auch einfach online reservieren. Die mit Videoautomaten der Firma Technoware ausgestattete Videothek möchte über den zusätzliche Kommunikationsmedium Internet ihre Kundenbindung festigen und gezielte Marketingaktionen leiten. Zudem stellt das Internet die ideale Plattform zum Einholen von Feedback dar und erleichtert damit eine schnelle Reaktion auf Kundenwünsche.

Auf Basis des sitonCMS können sämtliche Inhalte der Webseite ohne HTML-Kenntnisse bearbeitet und aktuallisiert werden. Das Layout basiert auf dem VS24-Standardtemplate "American Style".

siton setzt MovieStore-Portal für ate um

www.movie-store24.de

Neben einigen Anbindungen von ate Videotheken ans Internet setzt die siton GbR Görtz & Görtz nun auch das Portal für "MovieStore", die Hausmarke des deutschen Herstellers für Videoverleihautomaten ate georg beckmann e.k. um.

Unter www.Movie-Store24.de ging am 14. Dezember 2005 das Portal für ate MovieStore Automatenvideotheken online. Neben grundlegenden Informationen über die Verleihautomaten finden sich auch aktuelle Inhalte rund um die Firma ate Georg Beckmann e.k. und den unter dem Namen MovieStore auftretenden Videotheken. Abgerundet wird das Angebot durch eine Filialenübersicht, über die man direkt zu dem Angebot der einzelnen Videotheken gelangen kann.

Das Portal basiert auf dem siton CMS und ist kompatibel zu anderen VideoSystem24 Produkten. Neben einer Integration des MovieManagers sind noch weitere Erweiterungen geplant die voraussichtlich Anfang 2006 realisiert werden.

Relaunch der Videonet24 Homepage aus Darmstadt

www.videonet24-darmstadt.de

Die Videothek Videonet24 aus Darmstadt zählt zu Deutschlands ältesten 24 Stunden Automatenvideotheken auf Basis von Videoautomaten der Firma Technoware. Das Potential eines attraktiven Internetangebots wurde von dem Videothekenbereiber Herrn Rödiger bereits früh erkannt und anhand eines übersichtlichen Informationsportals umgesetzt.

Die bisherige Internetseite wurde einem Relaunch unterzogen und mit einem neuen Layout ausgestattet. Seit dem 14. August 2005 ermöglich www.Videonet24-Darmstadt.de seinen Kunden nun auch Einblick in das angebotene Filmsortiment, informiert über den Verfügbarkeitsstatus und bietet eine komfortable Möglichkeit zur Filmreservierung per Internet.

Die Anbindung der Videoautomaten basiert auf dem VideoSystem24. Neben der Installation des MovieManagers wurde auch die Netzwerkinfrastruktur des Standorts erweitert.

Eröffnung der VideoOase24

www.videooase24.de

Am 23. und 24. Juli 2005 feierte die VideoOase24 die Eröffnung einer Automatenvideothek in Kieselbronn. Zeitgleich wurden auch die Filminformationen unter www.videooase24.de freigeschalten, um den zukünftigen Kunden einen Einblick in das angebotene Filmsortiment zu bieten.

Die Anbindung der Videoautomaten der Firma ate Beckmann basiert auf dem VideoSystem24. Neben dem MovieManager wurde der Standort auch mit Netzwerk und Kameraüberwachung ausgestattet.

Weitere Inhalte (z.B. Top10-Listen und Onlinereservierung) werden im Laufe der kommenden Tage freigeschalten.

Videothekenprojekt geht in die Endphase

videozone24

Nach langer Entwicklung geht unser 24Std Videothekenprojekt in die Endphase. Hauptziel ist es, den Film - Verleih - Status der Videoautomate, auf der Homepage wiederzuspiegeln. Das Resultat ist unter http://www.videozone24.de  zu sehen.